20. Oktober 2020

telent GmbH

Digitale Sicherheit für Energieversorger und Stadtwerke

Digitalisierung trifft Cybersecurity​

Durch die Digitalisierung verschmelzen IT-Umgebungen zunehmend mit OT-Umgebungen, also der Betriebstechnik und der Steuertechnik kritischer Dienste, wie bei Versorgungsunternehmen oder Stadtwerken. Angesichts des rasanten Anstiegs der Anzahl vernetzter Geräte und der Beteiligten, die darauf zugreifen, ist eine ganzheitliche und umfassende Cybersicherheit heute wichtiger denn je.

Am 20. Oktober treffen sich die Experten für Cybersecurity und Netzwerksicherheit auf der Sicherheitstagung "Digitalisierung trifft Cybersecurity" in Berlin. Hier werden Sie diskutieren, welche Trends und Risiken sich abzeichnen und welche Maßnahmen für Energieversorger und Stadtwerke erforderlich sind.

Wegen Coronavirus SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 haben wir die Veranstaltung auf den 20.10.2020 verschoben:

Die Anmeldung ist nun angepasst und Sie können sich unter –Tickets- für die Veranstaltung anmelden. Sie können Ihre bereits gebuchte Registrierung kostenfrei für das neue Veranstaltungsdatum übernehmen. Dazu bitten wir lediglich um eine kurze Benachrichtigung an barbara.jung_at_ew-online.de


Nutzen Sie die Gelegenheit und diskutieren Sie mit Experten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Deshalb sollten Sie dabei sein!

Treffen Sie führende IT/OT-Experten aus ganz Deutschland
Tauschen Sie sich über die neuesten Anforderungen und Themen aus
Diskutieren Sie mit, was Digitalisierung für Stadtwerke heute bedeutet
Knüpfen Sie Kontakte zu Top-Entscheidern in der Branche

20. Oktober 2020: Ein spannendes Programm erwartet Sie

9:3010:30

Eintreffen und Registrieren (Begrüßungskaffee)

Zackes Brustik
10:3011:00

Sichere Telekommunikationsdienste für die Energiewende

Dr. Jürgen Tusch
Leiter Telekommunikation
innogy SE
11:0011:30

Cybersecurity im Zeitalter der Digitalisierung im Hinblick auf die Anforderungen von Stadtwerken und Energieversorgern

Nico Werner
Head of Cybersecurity
telent GmbH
11:3012:00

Aufbau einer Industrial Security Fabric für Operational Technology (OT) im Umfeld von Energieversorgern und Stadtwerken

Daniel Buhmann
Fortinet Inc.
12:0013:30

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

13:3014:00

Energiewende in Deutschland - Absicherung kritischer Infrastrukturen

Enno Egbert
innogy SE
14:0014:30

Podium: Sicherheit in IT und OT Stadtwerke und Energieversorger: Risiken, Chancen und Strategie durch Verschmelzung

Nico Werner
Head of Cybersecurity
telent GmbH
Daniel Buhmann
Fortinet Inc.
Enno Egbert
innogy SE
14:3015:30

Nachmittagskaffee mit Ausstellungsrundgang

15:30

Ende der Veranstaltung

Melden Sie sich jetzt zum Event an!

Cybersicherheit wurde von führenden IT-Unternehmen als ein Top-Thema 2019 benannt (Quelle: Statista). Sichern Sie sich einen Wissenvorsprung darüber, welche spezifischen Themen Sie im Rahmen der Digitalisierung von Stadtwerken beachten müssen.

Ihr Moderator

Zackes Brustik, Innovation Coach / Matchmaker / Moderator

„Meine Leidenschaft gilt dem Neuen und noch unentdecktem Potential – sowohl technologisch als auch menschlich. Ich habe gerne den Finger am Puls der Zeit und Freude daran Menschen mit neuen Themen zu inspirieren und zum gemeinsamen Handeln anzustiften.

Nicht von ungefähr wohne ich in Berlin – einem der spannendsten Startup Hubs der Welt. Hier bin ich bestens mit der Community vernetzt, bekomme die neuesten Themen der Digital Wirtschaft mit und bringe selbst Macher in Meetups oder Bar Camps zusammen.  

Referenzen: CEBIT - die d!Talk Bühne zum Thema Cybersecurity und Blockchain, Neujahrsempfang mit der Berliner Staatssekretärin zum Thema Blockchain, LOGIN Tech Festival Vilnius, SXSW me Convention Stockholm und Frankfurt, Audi Digital Summit Berlin, Webit Founder Games Sofia, Internet World München“

Ihr Ansprechpartner

Gino Thiel

Projektmanager
EW Medien und Kongresse GmbH
T +49 (0) 30 – 284 494-241

Der Veranstaltungsort - Mercure Hotel Moa Berlin

Wer hätte gedacht, dass das Mercure Hotel MOA Berlin ursprünglich im Jahr 2010 als kleines Hostel geplant war und zwischenzeitlich als Konferenzhotel mit 336 Zimmern in neuem Glanz erstrahlt ist. Für seine einzigartigen Events ist das 4-Sterne Haus über die Grenzen der Hauptstadt bereits bekannt. Das aufgewertete Convention Center mit 6.500 Quadratmetern bietet nun noch mehr Möglichkeiten für Tagungen, Kongresse und Events.

Mercure Hotel Moa Berlin
Stephanstraße 41
10559 Berlin

Vorabenddinner am 19.10.2020

Sollten Sie planen, am Vorabend anzureisen, laden wir Sie gerne zu einem gemeinsamen Dinner am 19.10.2020 in der Arminiusmarkthalle ein. Die Arminius-Markthalle liegt in Gehweite zum Mercure Hotel Moa und ist eine der ältesten Markthallen Berlins und begeistert seine Gäste mit einem großen Frischeangebot und vielfältiger Gastronomie.